maxxcount.de

Nummernschildkamera + RFK-Interface für Seat, Skoda (Nexus) & VW (MFD2/RNS2)

Highlights in der Übersicht

  • Komplett-Set (Bundle) bestehend aus:
    • Fahrzeugspezifischem Rückfahrkamera-Interface
    • Universeller Rückfahrkamera in EU-Kennzeichenunterlage
    • Kompletter Kabelsatz
  • Autom. Umschaltung auf Rückfahrkamera bei Einlegen des Rückwärtsganges
  • Nach Einbau sofort einsatzbereit
  • Einbau der Kamera am Heck erfolgt optisch dezent und sehr unauffällig
  • Cockpit bleibt komplett im Originaldesign ohne störenden Zusatzmonitor
  • Nummernschildkamera mit einem Erfassungsbereich von 180°
  • 4 Infrarot LEDs für Nachtsichtfunktion – mit ca. 5 Meter Reichweite
  • Horizontale verstellmöglichkeit für Coupe/ Limousine
  • Bildspiegelung (ein-/ ausschaltbar via Jumper) für Front- oder Rückmontage
  • Abstandsanzeige mit Distanzlinien und Meterangaben (ein-/ und ausschaltbar)
  • Einfache Montage an bereits vorhandenen Befestigungspunkten
Lieferzeit 1-4 Tage
289,00 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten Versandkostenfrei innerhalb Dtl.
Artikelnummer: A15408
  • Lieferumfang 1: Nummerschildhalterung inkl. Rückfahrkamera mit Strom- & Video-Anschlusskabel
    Lieferumfang 1: Nummerschildhalterung inkl. Rückfahrkamera mit Strom- & Video-Anschlusskabel
  • Lieferumfang 2: Rückfahrkamera-Interface + Kabelsatz (VW MFD2) + Zusatzleitung für Rückfahrkamera-Umschaltung + Leitung für zusätzlichen Video-Eingang
    Lieferumfang 2: Rückfahrkamera-Interface + Kabelsatz (VW MFD2) + Zusatzleitung für Rückfahrkamera-Umschaltung + Leitung für zusätzlichen Video-Eingang

Details

Rückfahrkamera-Komplett-Set:
EU-Nummernschildkamera + Rückfahrkamera-Interface
für VW (MFD2/RNS2) & Skoda (Nexus)

Mit diesem Rückfahrkamera-Bundle haben Sie die Möglichkeit, beim Einlegen des Rückwärtsganges das Bild der Rückfahrkamera direkt über den Monitor Ihres serienmäßigen Navigationssystems wiederzugeben.

Aufgrund des speziell auf Ihre Fahrzeugkonfiguration abgestimmten Rückfahrkamera-Paketes, kann das Rückfahrkamera-Interface ganz unkompliziert via Plug & Play am Anschlussblock des Navigationssystems angesteckt werden. Der zusätzlich geschaffene Videoeingang ist permanent aktiv, wird aber wie im Original beim Einlegen des Rückwärtsganges auf die Rückfahrkamera umgeschaltet.

Dieses revolutionäre Kameradesign integriert eine Rückfahrkamera in das hintere Nummernschild. es ist für alle Fahrzeuge geeignet und einfach zu montieren. Der breite Blickwinkel der CCD-Farbkamera liefert einen kompletten Rundumblick nach hinten in Echtzeit und beseitigt die gefährliche blinde Zone direkt hinter Ihrem Auto beim Einparken.

Die hohe Auflösung von mehr als 335.000 Pixel und mehr als 480 TV-Linien gewährleisten ein sehr klares Bild. Dank des hochwertigen wasserdichten Designs funktioniert die Kamera störungsfrei bei Regenwetter. Mit dem geringen Bedarf an Lichtintensität von 1.0 LUX, haben Sie auch nachts und bei wenig Licht einen guten Blick nach hinten.

Mit diesem Komplett-Paket haben Sie einen deutlichen Sicherheitsgewinn beim Rückwärtsfahren (z.B. Erkennen von spielenden Kindern) eine wesentlich vereinfachte Orientierung beim Rangieren bzw. Einparken- und all das ohne die Installation von optisch evtl. störenden Zusatzmonitoren.

Testberichte:

Ratgeber über den „Erfassungswinkel“ / „Blickwinkel“ bei Rückfahrkameras.

Rückfahrkamera mit 60° Erfassungswinkel:

Erfassungswinkel 60°

Um Ihnen so einfach wie möglich zu verdeutlichen, welche Auswirkung der gewählte Erfassungswinkel der Rückfahrkamera hat, haben wir die Darstellung von drei unterschiedlichen Rückfahrkameras aufgenommen.

Der doch sehr geringe Winkel von 60° erfasst nicht allzu viel in der Breite, verdeutlicht aber dennoch umso mehr „Hindernisse“ in der Tiefe. Dadurch ist die Kamera für die Überwachung des „toten Winkels“ bzw. zur Überwachung der unmittelbaren Umgebung hinter dem Fahrzeug eher ungeeignet, da nicht die komplette Fahrzeugbreite erfasst wird. Der Einsatz dieser Kamera könnte als digitaler Rückspiegel zur Erfassung des hinteren Verkehrs, in der Landwirtschaft zur Überwachung von Förderbändern etc. genutzt werden.

Im Gegensatz dazu eine Rückfahrkamera mit 170° Erfassungswinkel:

Erfassungswinkel 120°

Der Erfassungswinkel von 170° ist enorm, es wird extrem viel Inhalt in der Breite erfasst. Dies geschieht meist durch diverse Weitwinkel-Objektive. Das hat zum Nachteil, dass die Ränder bzw. der Randbereich verzerrt dargestellt werden. Inhalte in der Tiefe werden sehr klein dargestellt, wodurch man die Kamera nur zur Überwachung des unmittelbaren Nahbereichs nutzen sollte, z.B. in der Nummernschildleiste, oder auch im Hänger-Betrieb, um das volle Ausschwenken beim Rangieren erfassen zu können.

Der Mittelweg, Rückfahrkamera mit 120° Erfassungswinkel:

Erfassungswinkel 170°

Aus Erfahrung haben sich Rückfahrkameras mit 120° Erfassungswinkel am besten bewährt. Sie erfassen problemlos die komplette Fahrzeugbreite, erzeugen keine Verzerrung und bieten immer noch eine gute Tiefendarstellung. Z.B. bei der Montage am Wohnmobil oder auch am Transporter, in üblicher Höhe von 2,30 Meter erfasst die Kamera schon mehr als 4 Meter in der Breite. Nach unten ausgerichtet, werden auch in der Tiefe „Hindernisse“ gut dargestellt (siehe Abbildung). Auch geeignet als „Spionagekamera“ im Stoßfänger beim PKW.

Achtung, bitte beachten:

  • Abmessungen überprüfen
    Bitte überprüfen Sie vor dem Kauf ob Größenangaben und Befestigungspunkte der Rückfahrkamera mit denen Ihres Fahrzeugs übereinstimmen.
  • Bildstörungen vermeiden mit unserem Signalfilter (optional)
    Fahrzeuge neuerem Datums verwenden zur Stromversorgung der Fahrzeugaußenbeleuchtung (Rücklicht, Bremslicht etc) eine getaktete (pulsierende) Spannung, welche für Bildsensoren / Videoelektronik ungeeignet ist und Funktions- oder Bildstörungen zur Folge hat. 
    Bitte schliessen Sie deshalb das Anschlusskabel zur Aktivierung der Rückfahrkamera nicht direkt an das Rückfahrlicht an sondern verwenden Sie unseren Signalfilter. Einen geeigneten Signalfilter finden Sie unter Zubehör.
  • Wiedergabe auf dem Werks-Navi per Rückfahrkamera-Interface (optional)
    Möchten Sie das Bild der Rückfahrkamera ganz bequem auf Ihrem vorhandenen Monitor Ihres Werksnavigationssystem wiedergeben, so benötigen Sie zusätzlich ein Rückfahrkamera-Interface.

Zusatzinformation

Technische Daten

Rückfahrkamera-Interface:

  • Spannungsversorgung: 12 Volt (10 - 15 Volt)
  • Stromaufnahme: 170 - 190 mA
  • Ruhestrom: 4 - 6 mA
Lieferumfang
  • Rückfahrkamera-Interface
  • Navigationspezifischer Kabelsatz
  • Nummernschild mit integrierter Kamera und Anschlusskabel (Strom/Video)
  • Videoleitung
  • Zusatzleitung automatische Rückfahrkameraumschaltung
Hersteller maxxcount.de
Produkttyp Rückfahrkamera-Set
Integration Fahrzeugspezifisch
Montageposition Kennzeichenhalterung
Bildsensor Farbsensor, 1/4" CMOS
Videonorm NTSC
Erfassungswinkel 180°
Lichtempfindlichkeit 0 Lux (mit IR-ON)
Auflösung Kamera 640 x 480 px
Farbauflösung 420 TV-Linien
Spiegelfunktion Ja, Umschaltbar
Distanzlinien Ja, Umschaltbar
Nachtsichtfunktion Ja
Gegenlichtkompensation Automatik
Weissabgleich Automatik
Schutzklasse IP67
Farbe Schwarz
Endgeräteanschlüsse 1x
Rauschabstand >48db
Betriebsspannung 12V
Betriebstemperatur -40°C - 80°C
Abmessung
  • Rückfahrkamera-Interface: 99 x 96,5 x 23mm
  • EU-Kennzeichen-Kamera: 550 x 142 x 28mm / (B x H x T)
EAN 4260103256704

Kompatibilität

Kompatibel mit:

Hinweis: Nachrüstung in Fahrzeuge mit werksseitig verbautem TV Tuner nur auf Anfrage möglich, bitte kontaktieren Sie uns.

Der Artikel ist zu untenstehenden Fahrzeug-Konfigurationen kompatibel.

Make Model Jahr Radio
Seat Altea / Altea XL / Altea Freetrack 2003-2009 Navigation mit farbigem Multifunktionsdisplay 16:9
Seat Leon 1P (ab 2005) Navigation mit farbigem Multifunktionsdisplay 16:9
Seat Toledo 5P (ab 2004) Navigation mit farbigem Multifunktionsdisplay 16:9
Skoda Octavia II 1Z (2004-2008) Navigation Nexus
Skoda Superb I 3U (2000-2008) Navigation Nexus
Volkswagen Caddy / Caddy Life (Maxi) 2003-2010 (2K) RNS2 (Navi 16:9) / MFD II / MFD DVD
Volkswagen Eos ab 5/2006 RNS2 (Navi 16:9) / MFD II / MFD DVD
Volkswagen Golf Plus (ab 04/2005) RNS2 (Navi 16:9) / MFD II / MFD DVD
Volkswagen Golf V (2003-2009) RNS2 (Navi 16:9) / MFD II / MFD DVD
Volkswagen Jetta V (2005-2010) RNS2 (Navi 16:9) / MFD II / MFD DVD
Volkswagen Passat B6 3C (ab 2005-2010) RNS2 (Navi 16:9) / MFD II / MFD DVD
Volkswagen Polo 9N3 (2005-2009) RNS2 (Navi 16:9) / MFD II / MFD DVD
Volkswagen T5 / Transporter / Caravelle / Multivan 2003-2009 RNS2 (Navi 16:9) / MFD II / MFD DVD
Volkswagen Tiguan I (2007-2016) RNS2 (Navi 16:9) / MFD II / MFD DVD
Volkswagen Touareg ab 2002 RNS2 (Navi 16:9) / MFD II / MFD DVD
Volkswagen Touran 2003-2006 RNS2 (Navi 16:9) / MFD II / MFD DVD
Volkswagen Touran 2006-2010 RNS2 (Navi 16:9) / MFD II / MFD DVD


Kundenmeinungen

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung:

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich

Direkter Kontakt
maxxcount.de GmbH & Co. KG
Gostritzer Straße 61-63
01217 Dresden
Deutschland

Tel. +49 (0)351 / 871 82 22
Fax +49 (0)351 / 871 82 36

Sie erreichen uns telefonisch:
Mo.-Do.: 9-12 / 13-16 Uhr
Fr.: 9-12 Uhr
* Gilt für Lieferungen nach Deutschland. Lieferzeiten für andere Länder und Informationen zur Berechnung des Liefertermins siehe hier: zur Versandinfoseite.
** Ehemaliger Verkäuferpreis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten